Der Start zu meiner Jahres-Challenge begann sehr, sehr harzig. Seit Jahresbeginn leide ich unter einer Erkältung, was vor allem zu Horrornächten führte. Ich schlief kaum in den vergangenen Tagen. Das «angesammelte» Schlafmanko war allmählich spürbar und tagsüber funktionierte ich einen Tick (oder 2) langsamer als normal. Die Booster-Impfung mittwochs löste bei mir zusätzlich zur Müdigkeit noch Kopf- und Gliederschmerzen aus. Nichtdestotrotz absolvierte ich brav meine tägliche Laufrunde, wenn auch nur in Kurzform. Es kann nur besser werden! wink

Ich wünsche allen ein gesundes, fröhliches, erfolgreiches und zufriedenes 2022!

Apropos Gesundheit. Ich habe just am Neujahrstag einen leichten Schnupfen eingefangen. frown

Nichtdestotrotz habe ich mir gute Vorsätze für das neue Jahr vorgenommen. Einerseits möchte ich (endlich!) mein Körpergewicht stark reduzieren (< 71 Kilogramm) und andererseits täglich mindestens 1,609 Kilometer laufen gehen.

Snowy-Spruce-Needles

1. Dezember 2021

Pünktlich zum ersten Advent war der Winter gekommen. Freude herrscht! Noch habe ich mich nicht an die kalten Temperaturen gewöhnt, aber die Vorfreude auf das Skifahren und das Laufen im Schnee ist gross. Mindestens ein Skitag und ein Lauf im Pulverschnee müssen im letzten Monat des Jahres abgehackt werden.

 

sunbeams-1547273

1. November 2021

Nun soll es sportlich endlich wieder vorwärts gehen, und zwar laufend.

Erste Sofortmassnahme. Kein Alkohol mehr bis Weihnachten. Eine Ausnahme (Cheat Day) werde ich am 6. November – am Tag meiner Geburt – machen.

Des Weiteren möchte ich das Training wieder konsequenter und seriöser machen. Das Laufen möchte ich endlich neu lancieren. Aller Anfang ist schwer, dem bin ich mir voll bewusst. Ich werde zu Beginn kleinere Brötchen backen müssen, sei es, wenn es um die Länge oder um das Tempo geht. Die Outdoor-Radsaison habe ich mittlerweile abgeschlossen. Das Gefährt ist nun auf der Rolle montiert und soll 1- bis 2-mal pro Woche «bewegt» werden. Auch das Krafttraining soll wieder seinen fixen Platz im Trainingsalltag haben. Die Saison 2022 kommt schon bald!